Fahrwerksattrappe C 50 mit Achslagerbohrung

Fahrwerksattrappe C 50 mit Achslagerbohrung
Für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf das Bild.
4,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-6 Werktage
Stück:  In den Warenkorb


Fahrwerksattrappe C 50 mit Achslagerbohrung

Art.Nr.: 9001

Mit dieser Fahrwerksattrappe und dem Gehäusebausatz der C 50 für die Spurweite H0e können Sie eine rollfähige Lokomotive erschaffen. Der Achsstand der Fahrwerksattrappe beträgt 17,2 mm. Mit einem Innenmaß von 12,5 mm ist sie kompatibel zur NEM 314. Für die Aufnahme von Radsätzen mit Spitzenlagerung ist in den Fahrwerksblenden jeweils mittig in den Achslagern eine 0,5 mm große Bohrung eingearbeitet. Diese dient als Zentrierbohrung und kann auf der Innenseite der Fahrwerksblende passend aufgebohrt werden. Als Alternative kann auch die Fahrwerksattrappe für C 50 ohne Achslagerbohrung (Art.-Nr. 9000) verwendet werden.
Dieser Bausatz eignet sich auch für einen unerfahrenen Bastler und somit als guten Einstieg in den individuellen Modellbau.
Diesem Bausatz liegt eine ausführliche Anleitung in deutscher Sprache bei, in der die einzelnen Montageschritte zusätzlich mit Bildern verdeutlicht sind.
 
  • Maßstab: 1:87 (H0e)
  • Material: weißes Polystyrol, unlackiert
  • Achsstand: 17,2 mm
  • Mehrteiliger Bausatz.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Messingbuchsen, 4 Stück

Messingbuchsen zur Verbesserung der Rolleigenschaften von Modellbahnfahrzeugen.

2,45 EUR
Radsätze, 2 Stück

Diese Radsätze eignen sich sehr gut für die Verwendung in unseren Drehgestellen und Fahrwerken.

2,95 EUR

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Lokgehäuse C 50, H0e, Bausatz

Gehäusebausatz der ungarischen Schmalspurlokomotive C 50 für die Spurweite H0e.

24,95 EUR